Tipps zur Schlägerauswahl

 

Das wichtigste Sportgerät für uns Hockeyspieler ist natürlich der Hockeyschläger

 


Dabei gibt es unterschiedliche Schläger für die Hallen- und Feldsaison

 

Während bei einem Feldschläger die Kufe dicker ist (größeres Kufengewicht = härtere Schläge möglich), haben Hallenschläger eine ganz dünne Kufe.

Feldhockeyschläger
Feldhockeyschläger
Hallenhockeyschläger
Hallenhockeyschläger


Wichtig ist vor allem die Größe des Hockeyschlägers

 

Hier gilt folgende Faustregel:

 

Die Länge (l) des Hockeyschlägers in Zoll (1 Zoll = 2,56 cm) ergibt sich aus der Höhe (h) des Bauchnabels in cm multipliziert mit dem Faktor 0,39.

l = h ⋅ 0,39

 

Eine alternative Faustregel besagt: Körpergröße (G) des Kindes in cm geteilt durch den Faktor 4.

l = G : 4

 

Ab einer Körpergröße von 1,50 m sollten Kinder generell mit Erwachsenenschlägern spielen. Erwachsenenschläger haben in der Regel eine Größe von 36,5 Zoll (ca. 93,45 cm).


Unterschiede gibt es außerdem im Schlägermaterial

 

Für Anfänger sind eher Holzschläger zu empfehlen, da diese in der Regel ein besseres Ballgefühl zulassen. Auch im Hallenhockey sind oftmals Holzschläger die bessere Wahl. Zudem sind Holzschläger in der Regel preiswerter als Kunststoffschläger.

 

Kunststoffschläger bestehen aus einer Mischung von Carbon, Kevlar/Aramid und Fiberglas und ermöglichen vor allem im Feldhockey härtere Schläge.


Detailliertere Informationen zur Auswahl der richtigen Hockeyschlägers findet ihr unter: Informationen zur Auswahl von Hockeyschlägern - Hockeyshop.de

 

 

Außerdem empfehlen wir euch, zum Schlägerkauf den einzigen Hockey-Spezialshop in ganz Sachsen, BHP Hockeydirekt, in Leipzig, Dresdner Straße 21, aufzusuchen und euch dort beraten zu lassen. Dort ist jederzeit eine große Auswahl an Schlägern verfügbar, außerdem könnt ihr dort auf einer kleinen Kunstrasenfläche euren neuen Schläger ausprobieren.


Neben dem Schläger ist folgende Ausrüstung empfehlenswert bzw. für die Teilnahme an Punktspielen erforderlich:

  • Schienbeinschützer (am besten immer in Verbindung mit Stutzen, damit die Schienbeinschützer richtig sitzen)
  • Zahnschutz
  • Hallenhandschuh (linke Hand)

 

Auch hierzu könnt ihr euch im BHP Hockeydirekt-Shop beraten lassen. Natürlich könnt ihr euch mit Fragen auch jederzeit an eure Trainer wenden, die euch gern bei der Auswahl des richtigen Equipments unterstützen.