Willkommen

beim Hockey-Verein SV Tresenwald e.V. Machern


Mädchen C sichern sich den Einzug in die Endrunde

C-Mädchen gewinnen am 09.09.2017 gegen Freiberg mit 5:1 und gegen Erfurt 1:1 

 

Am 09.09.2017 fand der 4. Spieltag der Feldsaison in Freiberg statt. Für die C-Mädchen standen die Spielgegner aus Freiberg (3. der Tabelle) und aus Erfurt (1. der Tabelle) fest. 

 

In den ersten 8 Minuten der ersten Spielzeit gegen Freiberg war kein Tor in Sicht. Der gegnerische Torwart hat 2 Penaltys und 1 Tor souverän gehalten. Aber nach 5 Anläufen war das erste Tor geschafft und zur Halbzeit stand es 3:0 für Tresenwald. In der zweiten Halbzeit hat Freiberg durch ein Penalty ein Tor erzielt. Aber die Tresenwalder Mädchen schafften noch 2 weitere Tore und somit stand es zum Schluss 5:1 für Tresenwald. Stark gekämpft!!

 

Nun hieß es „Stark sein und Kämpfen“ gegen den Tabellen Ersten – Erfurt. Hier war ein tolles Spiel zu sehen. Gleich in der ersten Minute wurde ein Penalty der Erfurter von unserem Torwart gehalten. Das 0:1 für Erfurt fiel erst in der 14. Minute, kurz vor der Halbzeit. Bis dahin wurde von den C-Mädchen ein Superspiel hingezaubert. Nach der Halbzeit wurde erneut ein Penalty der Gegner von unserem Torwart gehalten. Und dann kam unsere Chance- endlich ein Penalty für uns und das Tor fiel. Es stand jetzt 1:1. Spitze. Schade nur, dass beim nächsten Penalty für uns die Zeit um 3 Sekunden überzogen war, ansonsten wären wir mit 2:1 in Führung gegangen. Aber unser Torwart behielt Nerven und hat noch 2 weitere Penaltys der Gegenseite gehalten. Zum Abschluss stand es 1:1 gegen Erfurt. Klasse Spiel!! 

 

Schade nur, dass die Fairness bei den Erfurter Eltern nicht gegeben war. Es ist eben schwer zu verkraften, mal nicht als eindeutiger Gewinner am Spieltag vom Feld zu gehen…. 

 

Simone Tröllmich


19.08.2017

Guter Start in die Rückrunde der Feldsaison

 

2 Siege konnten unsere C-Mädchen zum 1. Punktspielturnier nach der Sommerpause einfahren: Dem 5:2 gegen Chemnitz folgte ein 10:1 gegen den HCLG.

 

Die C-Knaben verloren 0:6 gegen Torgau, konnten aber das 2. Spiel 4:1 gegen Freiberg gewinnen.

 

Bereits in der Vorwoche gewannen unsere A-Mädchen mit 1:0 gegen Erfurt, während sich die männliche B-Jugend beim 2:4 gegen den Cöthener HC II achtbar aus der Affäre zogen.

 

Spielbericht der C-Mädchen ...


17./18.06.2017

Die Mitteldeutsche Auswahl, vorn in der Mitte Jonas Greiner vom SV Tresenwald Machern
Die Mitteldeutsche Auswahl, vorn in der Mitte Jonas Greiner vom SV Tresenwald Machern

Tresenwalder Hockeyspieler mit verschiedenen Auswahlteams unterwegs

 

Mehrere Hockeyspieler des SV Tresenwald waren an diesem Wochenende mit verschiedenen Auswahlteams unterwegs.

Jonas Greiner hatte in den vergangenen Wochen den Sprung in die Mitteldeutsche Auswahl geschafft und stand an diesem Wochenende im Tor der Auswahl bei der Länderpokal-Vorrunde in Nürnberg.

 

Am ersten Spieltag verlor Mitteldeutschland mit 0:4 gegen Bayern, konnte aber im 2. Spiel gegen Schleswig-Holstein mit 7:1 gewinnen. Am Sonntag gab es ebenfalls einen Sieg und eine Niederlage: dem 1:4 gegen Rheinland-Pfalz folgte ein 2:1-Sieg gegen Bremen. Damit verpasste die Mitteldeutsche Auswahl leider knapp die Qualifikation für die Endrunde. 

 

In der Jungen-Auswahl des Leistungsstützpunktes Leipzig bei den Landesjugendspielen in Dresden standen mit Richard und Lennart Mende sowie Leonard Zschau 3 Tresenwalder Spieler. Mit 3 Siegen und einem Unentschieden in den Spielen gegen die beiden anderen sächsischen Leistungsstützpunkte Chemnitz und Dresden konnte sich die Leipziger Auswahl den Titel erkämpfen.

 

Ebenfalls 3 Tresenwalderinnen waren für das Mädchenteam Leipzig nominiert: Antonia Meyer, Lili Morstein und Emily Hanschmann errangen mit der Leipziger Auswahl Silber (zweimal 0:0 gegen Chemnitz; 0:0 und 1:0 gegen Dresden).

 

Herzlichen Glückwunsch allen Auswahlspielern zur Nominierung und zu den guten Ergebnissen!

 

Henry Knop 


Nur noch wenige Tage bis zum Beginn der United World Games in Klagenfurt

 

Die Spannung steigt - in wenigen Tagen starten die Tresenwalder Hockeyspieler in Klagenfurt bei den United World Games (22.-25.06.2017)

 

Die United World Games sind ein großes Sportereignis für Nachwuchssportler, an denen im Vorjahr mehr als 3500 Sportler aus 35 Nationen in 12 Sportarten um Medaillen kämpften.

 

Die Tresenwalder Hockeyspieler sind dieses Jahr erstmalig bei den UWG am Start, und zwar mit 3 Teams: U10 mixed, U12 weiblich und U14 männlich.

 

Das Tresenwalder Team der U14 männlich wird dabei durch 2 Spieler aus Dänemark sowie 2 Spieler aus der Ukraine verstärkt.

 

Übrigens wurde unser Team auch ausgelost, Deutschland bei der Eröffnungsfeier beim Einmarsch der deutschen Mannschaft zu vertreten!

 

Wir werden an dieser Stelle dann auch versuchen, regelmäßig direkt aus Klagenfurt zu berichten.

 

Hier der Link zum offiziellen Trailer der UWG ...

 

Henry Knop 


Organisationsteam der Hallen-DM Weibliche Jugend A 2015 im Sportpark Tresenwald
Organisationsteam der Hallen-DM Weibliche Jugend A 2015

Deutsche Hallenhockey-Meisterschaft der Männlichen Jugend A findet vom 03.-04.03.2018 im Sportpark Tresenwald statt!

 

Die Hockeyabteilung des SV Tresenwald ist erneut Ausrichter einer Endrunde der Deutschen Meisterschaft im Hallenhockey.

 

Nachdem die Weibliche A-Jugend bereits 2015 den deutschen Meister im Hallenhockey im Sportpark Tresenwald kürte, erteilte der DHB für das Jahr 2017 wiederum den Tresenwaldern den Zuschlag.

 

Bei dieser Entscheidung spielte sicher die hervorragende Organisation des Championats 2015 eine Rolle - damals gab es großes Lob seitens des Deutschen Hockeybundes.

 

Auf die Tresenwalder kommt dabei in den nächsten Monaten viel Arbeit in der Vorbereitungsphase zu - aber mit Sicherheit wird es wieder viele Spielerinnen und Spieler geben, die aktiv dabei mitarbeiten.

 

 


20./21.05.2017

C-Mädchen und A-Knaben erfolgreich!

 

Die C-Mädchen gewannen ihr 1. Spiel am 2. Spieltag mit 7:0 gegen Freiberg. Im Spitzenspiel gegen den Erfurter HC mussten sie sich dann leider mit 1:3 geschlagen geben.

 

Zum Spielbericht geht es hier ...

 

Auch die A-Knaben konnten wieder punkten. Im Auswärtsspiel beim Leipziger SC gewannen sie knapp, aber verdient mit 2:1

 

Einen Teilerfolg erreichten unsere A-Mädchen. Im Heimspiel gegen den ATV Leipzig erkämpften sie beim 1:1 einen verdienten Punkt.

 

Pech hatte unsere weibliche B-Jugend, die in Erfurt ein gutes Spiel zeigte, den Gegner über weite Strecken beherrschte, aber vorn den Ball einfach nicht im Erfurter Kasten unterbrachte. So kamen die Erfurterinnen in der Schlussminute zum 1:0-Siegtreffer. Eine bittere Niederlage.

 

Nach 2 hohen Niederlagen in den beiden vorigen Spielen verlor unsere männliche B-Jugend leider erneut - diesmal aber knapp mit 1:2 gegen ESV Dresden.


13./14.05.2017

Durchwachsener Punktspielauftakt!

 

Erfolgreich starteten sowohl die C-Mädchen als auch die B-Jungs in ihre Punktspielsaison.

Die Mädchen landeten zwei hohe Siege gegen HCLG Leipzig (8:0) und Weimar (6:1), die Jungs gewannen 1:0 gegen Freiberg und 6:0 gegen Niesky.

Auch die C-Knaben können mit den Resultaten zufrieden sein. Gegen Pillnitz verloren sie zwar 1:4, gewannen aber ihr 2. Spiel mit 1:0 gegen Dresden.

Sowohl A-Mädchen (1:3 gegen Jena,; in der Vorwoche 0:12 gegen Chemnitz) als auch Männliche B-Jugend (0:11 gegen Jena; in der Vorwoche 0:15 gegen Köthen) verloren bereits ihr zweites Saisonspiel. Ebenfalls bereits in der Vorwoche hatte unsere Weibliche B-Jugend gegen Weimar mit 2:4 verloren, während die A-Knaben gegen Pillnitz mit 7:0 gewannen.


25.03.2017

Abschlussturnier für die Kleinen - Fete für die Großen - Hockeyabteilung feiert Abschluss einer erfolgreichen Saison

 

Mehr dazu hier ...

 

 



Deutsche Meisterschaften     21.-22. Februar 2015

Deutsche Meisterschaft Hockey

United World Games Klagenfurt 2017

Ergebnisdienst