Willkommen beim

Tresenwalder Hockeyclub

e.V.

Wir sind der Hockeyclub für Machern, das Muldental und für Leipzig!



 

FSJ'ler gesucht!

 

 

 

 

 

 

Der THC hat ab sofort wieder eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr zu vergeben. Du hast Interesse? Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.


Hilfe benötigt!

 

 "Bei einem Hockeypunktspiel traf Jens [Wunderlich vom Leipziger SC] ein Ball mit voller Wucht so unglücklich am Kopf, dass er seither halbseitig gelähmt und auf den Rollstuhl angewiesen ist. […] Wir wenden uns heute mit einem dringenden Anliegen an Euch. Wir sammeln Geld, um Jens und seiner Familie in dieser schweren Zeit zur Seite zu stehen. Jede finanzielle Hilfe, egal wie klein, wird einen hilfreichen Beitrag leisten, um Jens und seiner Familie in dieser schweren Zeit zu helfen.

Lasst uns gemeinsam zeigen, dass sie nicht allein sind und dass wir sie auf ihrem schweren Weg zur Genesung auch mit Taten unterstützen." - Leipziger SC 



Hier findet ihr alle unsere Neuigkeiten! 

 


23./24.03.2024:  Vorbereitung für die kommende Feldsaison der Damen läuft auf Hochtouren

 

Hochmotiviert startete das Tresenwalder Damenteam mit einem Trainingslager in Potsdam in die neue Feldsaison. Dabei trotzten sie widrigen Bedingungen wie eisiger Kälte, fast ständigem Regen und (für einen Großteil des Teams) vierstündigem Stau auf der Hinreise.

Mit mehreren Trainingseinheiten, Teambildungsmaßnahmen von unserer Spielerin Toni sowie einer Teambesprechung bereiteten sich die Spielerinnen auf die am 14.04.2024 beginnende Regionalliga-Rückrunde vor.

Zum Abschluss des Trainingslagers gab es noch ein Testspiel gegen den unmittelbaren Regionalliga-Rivalen Mariendorfer HC. Das Trainerteam Henry Knop und Tobias Greiner zeigte sich trotz 1:3-Niederlage weitestgehend zufrieden mit der gezeigten Leistung aus dem vollen Training heraus.

Weiter geht es in der Vorbereitung bereits in 14 Tagen mit der Teilnahme an einem hochkarätig besetzten Turnier in Köthen.


Diebstahl!

 

Am vergangenen Freitag wurden durch die Macherner Baufirma Wehner die Fundamente für unseren neuen Videoturm am Hockeyplatz gegossen. Die Baufirma Wehner übernimmt Aufbau und Montage des Videoturms kostenlos. Dafür ein riesiges Dankeschön von allen Hockeyspielern.

 

Leider wurde beim Sortieren der Einzelteile für den Turm festgestellt, dass die beiden Treppenteile des neuen Videoturms im Zeitraum zwischen Mittwoch Nacht und Freitag Vormittag vom Gelände des Sportparks gestohlen wurden. Anzeige wurde durch uns erstattet.

Wir sind entsetzt und zutiefst beunruhigt über diese kriminelle Handlung.

Der finanzielle Schaden für uns liegt im 4-stelligen Bereich. Die großartige Unterstützung, die uns durch unsere Sponsoren zuteil wird, ist nicht selbstverständlich und das wird mit so einer Tat mit Füßen getreten.

Wir bitten euch hiemit um Unterstützung:

Haltet bitte die Augen offen, ob euch etwas Verdächtiges auffällt. Es handelt sich immerhin um zwei massive, schwere, ca. 3 m lange und 0,75 m breite Alu-Gerüsttreppen. Die Diebe müssen dazu mit einen LKW oder großen Transporter vorgefahren sein.

Falls jemand im aufgeführten Zeitraum etwas Verdächtiges bemerkt hat - bitte meldet euch bei uns.


16.03.2024: Erste Spatenstiche für unseren neuen Videoturm

 

Durch Spieler des Tresenwalder Herrenteams wurden Erdarbeiten für das Fundament des zukünftigen Videoturms am Hockey-Kunstrasenplatz durchgeführt.

In den nächsten Tagen wird die Macherner Baufirma Wehner für uns kostenfrei die Fundamente herstellen. Für diese wiederholte Unterstützung durch diese Firma bedanken wir uns vorab schon recht herzlich.

Wenn alles klar geht, sollte der Videoturm pünktlich zum ersten Regionalliga-Heimspiel des Damenteams stehen. Die Tresenwalderinnen spielen am 21.04.2024 gegen SG Rotation Prenzlauer Berg, Anstoß ist 14:00 Uhr.


14.03.2024: Mitgliederversammlung des THC beschließt neue Beitragsordnung 

 

Auf der Mitgliederversammlung des Tresenwalder HC am 14.03.2024 wurde unter anderem  die neue Beitragsordnung einstimmig angenommen. Eine Beitragsanpassung hat sich erforderlich gemacht, da in den nächsten Tagen ein neuer Nutzungsvertrag mit der  Gemeinde Machern bzw. deren Eigenbetrieb Kultur und Sport geschlossen wird, durch welchen die Nutzungskosten für Trainings- und Wettkampfbetrieb im Sportpark Tresenwald für unseren Verein angepasst werden.

Die neue Beitragsordnung gilt ab 01.04.2024 und kann im Downloadbereich heruntergeladen werden.

Die Berichte des Vorstands sowie des Schatzmeisters wurden von der Mitgliederversammlung ebenfalls einstimmig angenommen und der Vorstand damit für 2023 entlastet.

Präsident Henry Knop dankte auf der Mitgliederversammlung allen Ehrenamtlern für ihr großartiges Engagement.

Mitgliedskategorie

Mitgliedsbeitrag

Aufnahmegebühr

pro Monat

pro Jahr

einmalig

Erwachsene

29,50 €

354,00 €

30,00 € *

Kinder und Jugendliche

25,00 €

300,00 €

30,00 € *

zweites Kind

12,50 €

150,00 €

30,00 € *

ab dem dritten Kind

beitragsfrei

beitragsfrei

30,00 € *

Kindersportgruppe

30,00 €

360,00 €

30,00 € *

Elternhockeyteam

25,00 €

300,00 €

30,00 € *

Fördermitglieder

---

mind. 100,00 €

30,00 €   

Ehrenmitglieder

beitragsfrei

beitragsfrei

beitragsfrei

 * Alternativ zur Aufnahmegebühr von 30,00 € kann auch ein eigenes Trikot zum Preis von 50,00 € erworben werden. In diesem Fall entfällt die Aufnahmegebühr.


09.03.2024: Minihockeyturnier in Liebertwolkwitz

 

Am 9. März fand in Liebertwolkwitz das dritte Minihockeyturnier 2024 statt. Der THC war diesmal mit zwei Jungs- und zwei Mädchenmannschaften aus der Mini-Gruppe bzw. der U8 vertreten.

Die Kinder zeigten eine starke Leistung und waren mit viel Spaß und Freude am Hockey dabei. Angefeuert von ihren Eltern, wuchsen sie über sich heraus und demonstrierten, was sie schon alles können.

An diesem Tag waren insgesamt 15 Mannschaften am Start. In 33 spannenden Spielen fielen 126 Tore, davon 84 bei den Jungs und 42 bei den Mädchen. Im Durchschnitt gab es 4 Tore pro Spiel. Nur ein einziges Spiel endete ohne Tore. Was für eine Leistung!

Vielen Dank an unsere Trainer für die tolle Unterstützung an diesem Tag. Danke auch an den ATV Leipzig für die Organisation des Turniers für unseren Hockey-Nachwuchs.

Wir freuen uns schon auf das nächste Minihockeyturnier am 23.03.2024 im Tresenwald.


Wir brauchen eure Unterstützung! 

 

Die Feldsaison 2022 und die Hallensaison 22/23 war für unsere mU14/U16 unglaublich erfolgreich und endete mit dem Mitteldeutschen Meistertitel Halle und der Teilnahme an der Ostdeutschen Meisterschaft. Deshalb sind sie jetzt zur Wahl der Nachwuchsmannschaft nominiert. Stimmt bitte ab dem 08.03.2024 fleißig ab (das geht übrigens auch täglich ). Schaut auch gleich noch bei Sportler und beim Ehrenamt vorbei, denn auch Aline, Toni und unsere Herren sind nominiert.


02.03.2024: Unser 1. Damenteam ist Mitteldeutscher Meister und Regionalligaaufsteiger 

 

Das Damenteam des Tresenwalder Hockeyclub krönte eine überragende Hallensaison mit dem Mitteldeutschen Meistertitel und dem Aufstieg in die Regionalliga. Das Team beendete die Saison ohne Niederlage bei nur 2 Unentschieden. Dabei kam es zu einem echten Endspiel um die Meisterschaft.

 

 

Das Überraschungsteam der Saison, der Cöthener HC, der erst im Vorjahr in die Oberliga aufgestiegen war, lag nur 2 Punkte hinter den Tresenwalderinnen.

Die Cöthener Fans waren mit einem großen Reisebus angereist, um ihr Team zu unterstützen, und so war die Tribüne bis auf den letzen Platz gefüllt.

Die Gastgeberinnen machten von Beginn an klar, wer hier das dominierende Team war. Bereits nach 70 sek. konnte Franziska Henning den Ball nach Flanke von Natalie Hanschmann im Tor versenken.

Brenzlig wurde es in der 6. min, als Köthen eine Strafecke zugesprochen bekam, aber Natalie Hanschmann rettete für die bereits überwundene Torhüterin Jenny Siegmeier großartig auf der Torlinie.

In der 14. min konnte Nele Schauer nach Vorarbeit von Franzi Henning mit Rückhandschlenzer das 2:0 erzielen. In der Folge machte sich vor allem das Strafeckentraining vom Vortag bezahlt. 2 Eckenvarianten wie aus dem Lehrbuch (23. min Marie Jacobs, 30. min Antonia Meyer) sowie eine direkt verwandelte Strafecke (36. min Nele Schauer) sorgten für eine 5:0-Führung. In der 38. min gelang Köthen ebenfalls nach verwandelter Strafecke der Anschlusstreffer zum 1:5. Aber Tresenwald legte nach, als Julika Jeschke in der 44. min nach einem Solo über links von Franziska Henning auf 6:1 erhöhen konnte.

Den nochmaligen Anschlusstreffer für den Cöthener HC in der 48. min konnten die Tresenwalder Spielerinnen durch eine weitere verwandelte Strafecke zum 7:2 egalisieren (54. min Nele Schauer). Die letzten Sekunden zählten die fantastischen Zuschauer runter. Danach gab es kein Halten mehr. Die Spielerinnen lagen sich jubelnd in den Armen und feierten mit ihr Fans zusammen den Erfolg ausgiebig. Insgesamt war es ein auf beiden Seiten sehr faires Spiel, welches durch ein hohes Maß an Sportsgeist geprägt war.


01.03.2024: Faschingstraining beim THC

 

Obwohl am Aschermittwoch ja bekanntlich alles vorbei ist, fanden sich aufgrund der vorangegangenen Ferien die jüngsten Hockeykinder erst am 01.03.2024 zum alljährlichen Faschingstraining beim THC ein.

Hier standen sich Marienkäfer, Schildkröte, Pinguin, Feen, Raubkatzen, Feuerwehrmänner und viele andere zauberhafte Wesen im Wettkampf gegenüber. Bei so einer Party durfte unser Maskottchen Tresi natürlich nicht fehlen und die Zeit verging bei Spiel und Spaß wie im Flug.


Einladung - Mitgliederversammlung des Tresenwalder Hockeyclub e.V.

am Donnerstag, den 14.03.2024

 

Die Mitgliederversammlung des THC findet am 14.03.2024, 19:30 Uhr in der kleinen Halle des Sportpark Tresenwald statt. Die Einladung wurde allen Mitgliedern per Email fristgerecht am 25.02.2024 zugestellt.

 

Stimmberechtigt sind alle Vereinsmitglieder, die am Versammlungstag das 16. Lebensjahr vollendet haben. Zur Mitgliederversammlung sind aber ausdrücklich auch die Eltern der noch nicht stimmberechtigten Mitglieder eingeladen.

 

Download
Einladung Mitgliederversammlung 2024-03-
Adobe Acrobat Dokument 505.4 KB



Ergebnisdienst