In der Trainingsgruppe unserer jüngsten Hockeyspieler geht es darum, erste Fertig-keiten im Umgang mit dem Hockey-schläger und Hockeyball zu erlernen.

 

Aber in erster Linie sind Spaß sowie ein vielseitiges, abwechslungsreiches Training mit vielen verschiedenen Spielen und Übungsformen wichtig.

 

Die beiden Übungsleiter Henry Knop und Marco Sroka versuchen dabei, das Interesse der Kleinsten am Hockeysport zu wecken.

 

Neben dem Training stehen aber auch bereits erste kleine Hockeyturniere gegen andere Vereine auf dem Plan. Beim so genannten Minihockey - 3 bis 4 Spieler pro Mannschaft spielen auf insgesamt 4 Tore -
 tehen Spaß sowie vor allem erste Erfolgs- 
 erlebnisse im Vordergrund.

 

Das Training der Kleinsten (die jünsten Spieler sind Ende 3 / Anfang 4 Jahre) findet jeweils freitags von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Dabei trainieren wir von April bis Oktober auf dem Kunstrasenplatz; in den Wintermonaten findet das Training in der Mehrzweckhalle statt.

 

Neue Mitspieler sind jederzeit willkommen. Einfach zum Training in den Sportpark Tresenwald kommen und geeignete Sportsachen mitbringen und los geht's. Der Hockey-schläger wird dabei anfangs vom Verein gestellt.

 

Weiter Informationen auch über Henry Knop,
Tel. 0163-5438110 oder Henry.Knop@intecgmbh.com

  

 



25.11.2017

Kinder D und Minis beim Käuzchencup in Leipzig aktiv

 

Mit insgesamt 17 Mädchen und Jungen in 4 Teams spielten unsere D-Kinder und Minis beim Käuzchen-Cup in der Leipziger Friesenhalle des HCLG Leipzig.

 

Bei diesem Turnier stand vor allem der Spaß im Vordergrund - und den hatten bei diesem Turnier alle - sowohl die Kinder als auch die Eltern und Betreuer.

 

Trotzdem wurde natürlich eifrig und ehrgeizig  um Tore und gekämpft. Fast alle Mädchen und Jungen konnten sich bei dem als Minihockey ausgetragenen Turnier (Kleinfeld auf insgesamt 4 Tore) in die Torschützenliste eintragen und jedes Team verließ mindestens einmal das Spielfeld als Sieger.